Pokalsieg der Tischtennis Damen

Ein weiterer großartiger Erfolg für die Tischtennis Abteilung des TuS Sörgenloch: Im Pokalwettbewerb 2016/17 des Rheinhessischen Tischtennis Verbandes gewann unsere erste Damenmannschaft das Endspiel in der A-Klasse und wurde rheinhessischer Pokalsieger. In der Besetzung Bozena Morawin-Kosytorz, Jeanette Braun und Bianca Jansen gewann die 1. Damenmannschaft gegen den tabellenzweiten der Verbandsoberliga Südwest TSV Gau-Odernheim II im Finale sensationell mit 4:1 Punkten, obwohl mit Manuela Bender und Lydia Meyer zwei Spielerinnen aus unserer Verbandsliga Damenmannschaft fehlten.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg!

Meisterschaft der 3. Mannschaft in der A-Klasse Mainz

Unangefochten wurde die 3. Tischtennis Herrenmannschaft des TuS-Sörgenloch Meister in der Herren A Klasse des Tischtenniskreises Mainz mit 42:2 Punkten.

3. Mannschaft: v.l.n.r.: Wang, Grömping, Sting, Hayer, Strohm, Hönig, Urban
auf dem Bild fehlen: Schnell und Brunsch

Somit wurden in der Saison 2016/17 alle vier Ziele der Tischtennis Herren verwirklicht:
Die erste Mannschaft erreichte in der Bezirksoberliga Rheinhessen einen hervorragenden 4. Platz.
Die zweite Mannschaft sicherte sich frühzeitig den Klassenerhalt in der Bezirksliga mit einem ausgeglichenem Punkteverhältnis und gehörte in einer furiosen Rückrunde zu den stärksten Mannschaften der Klasse.
Die dritte Mannschaft erreichte ihre angepeilte Meisterschaft und kann in die Kreisliga aufsteigen.
Die vierte Mannschaft etablierte sich mit einem souveränden 6. Platz und einem ausgeglichenen Spieleverhältnis im Mittelfeld der Kreisklasse A.
Bei den Damen erreichte die 1. Mannschaft in der Verbandsliga einen guten 5. Platz mit 25:15 Punkte und die 2. Mannschaft sicherte sich den Klassenerhalt in der Bezirksliga mit einem 7. Platz.

 

Neue Kursangebote

Der TuS Sörgenloch bietet neben dem regelmäßigen Angebot für seine Mitglieder auch verschiedene Kurse an, die allen Interessierten, also auch Nichtmitgliedern des TuS offen stehen. Für die Kurse ist eine Teilnehmerkarte zu erwerben, die zur Teilnahme berechtigt. Eine Bezahlung des Kursbeitrags bei den Kursleitern ist aus verschiedenen organisatorischen Gründen (bspw. Versicherung von Nichtmitgliedern vor Kursbeginn, begrenzte Teilnehmerzahl) nicht möglich. Wer an einem Kurs teilnehmen möchte, kann über TuS-Soergenloch@gmx.de eine Karte reservieren.

Pilates“

… ist ein abwechslungsreiches Kursangebot mit Übungsleiterin Claudia Korn. Sie trainieren alle wichtigen Muskelgruppen in der Körpermitte, die im Alltag zu kurz kommen. Der Kurs beginnt am Montag, 24.04.2017 um 19:30 Uhr in der Horst-Schlager-Halle. Für die 8 Übungseinheiten á 60 Minuten zahlen Mitglieder 32,- € und Nichtmitglieder 40,- €. Anmeldeschluss ist am 22.04.2017.

Park-Fitness“

… ist ein Kursangebot mit Übungsleiterin Sabine Schambach für Männer und Frauen, die in einem kurzweiligen, koordinativen und kräftigenden Intervalltraining alle wichtigen Muskelgruppen trainieren und dabei auch die Beweglichkeit und Balancefähigkeit fördern wollen. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 04.05.2017 um 19:30 Uhr auf dem Mehrgenerationen Platz. Für die 6 Übungseinheiten á 45 Minuten zahlen Mitglieder 10,- € und Nichtmitglieder 20,- €. Anmeldeschluss ist am 03.05.2017.

Zumba“

… ist ein bekanntes Kursangebot mit Übungsleiterin Sabine Schambach, dessen Name Programm ist. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 04.05.2017 um 20:30 Uhr in der Horst-Schlager-Halle. Für die 6 Übungseinheiten á 45 Minuten zahlen Mitglieder 15,- € und Nichtmitglieder 30,- €. Anmeldeschluss ist am 03.05.2017.

Frühjahrsputz

Bei schönem Wetter macht auch unangenehme Arbeit (mehr) Spaß! Unter diesem Motto wirbelte eine kleine Schaar treuer TuS-ler durch die Sporthalle, die Wirtschaft und die Außenanlagen und befreite sie von Spinnenweben, Staub und Unkraut sowie einer Riesenmenge von Sämlingen unter den Ahornbäumen. Zur Krönung dieser Aktion wurde die neue Tischtennisplatte aufgebaut und das Beachfeld mit neuem Netz und Prallschutz versehen. Nun erstrahlt unser Sportheim wieder in frischem Glanz und der Mehrgenerationenplatz ist um eine weitere Attraktion reicher. Vielen Dank den unermüdlichen Helfern, von denen leider einige so eilig weiter mussten, dass sie zum Abschlussfoto nach getaner Arbeit leider nicht dabei sein konnten!

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5. Selztalcup

Am 25. März 2017 veranstaltete die Bouleabteilung des TUS Sörgenloch ihren 5. Selztalcup auf dem Mehrgenerationenplatz in Sörgenloch. Schon zum fünften Mal hatten die Sörgenlocher zu diesem Frühlingsturnier eingeladen und es kamen 64 Mannschaften aus Rheinland Pfalz und Hessen. Und wie schon in den vergangenen Jahren lachte die Sonne in Sörgenloch und die große Boulegemeinde konnte einen wunderbaren Spieltag auf dem gut vorbereiteten Platz verbringen. Dieses Turnier wurde als Doublette Turnier durchgeführt, d.h. eine Mannschaft besteht aus 2 Spielern, die in 4 Runden ihren Sieger ausspielt. Die besten 4 Teams kommen ins Finale, wobei die beiden Erstplatzierten das große Finale bestreiten und die Dritt- und Viertplazierten das kleine Finale spielen. Im großen Finale spielten Annemie Landau vom PC Bad Kreuznach mit ihrem Partner Jörn Krause, der bei den Freien Mainzer spielt gegen das Team Nick Avenell und Christoph Kissel, die beide für die Freien Mainzer spielen. Das Team A. Landau / J. Krause gewann das spannende Endspiel auf dem schwer zu bespielenden Platz. Um Platz drei und vier kämpften das Team Dominik Naujox mit Harald König vom Hochsteiner BC gegen Frank Kamm und Rezal Basil vom TG Winkel. Hier konnte sich das Team Naujox / König ebenfalls in einem sehr guten Spiel durchsetzen. Aber auch die anderen Teams verbrachten einen schönen Bouletag in Sörgenloch; man verspürte die Freude nach der Winterzeit wieder auf dem Platz zu stehen und dem geliebten Sport nachzugehen. Dies erklärt auch die große Anzahl von Spielern, die in diesem Jahr nach Sörgenloch gekommen waren. Viele Spieler wollen im kommenden Jahr wiederkommen, da auch die Verpflegung und Gastfreundschaft große Anerkennung fanden.

V.l.n.r.: die späteren Sieger: Jörn Krause, Annemie Landau (PC Bad Kreuznach)

Wer Lust auf Boule hat kann gern mal zum Training vorbeikommen: Dienstag und Mittwoch 18.00 Uhr auf dem Bouleplatz in Sörgenloch.

Merken

Merken

Merken

Merken

Bericht über die ordentliche Mitgliederversammlung

Zu Beginn der gut besuchten ordentlichen Mitgliederversammlung des TuS Sörgenloch standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung. Gerne überreichte der Vorsitzende Thorsten Wettig den anwesenden Jubilaren Efstratia Hanisch, Marianne Hinz und Pascal Sieben eine Urkunde und die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Treue zum Verein. Für 50 Jahre treue und teilweise auch durchgehend aktive Mitgliedschaft wurden Willi Berz, Joachim Hambach, Georg Hodrea, Karl-Günther Kovacs, Albert Krämer und Helmut Krämer mit der goldenen Ehrennadel und einer Urkunde geehrt. Nach der Entlastung des Vorstandes ergab die Wahl des neuen Vorstandes folgendes Ergebnis: In ihren Ämtern wurden als erster Vorsitzende Thorsten Wettig, als zweiter Vorsitzender Ingo Bender, als 1. Kassierer Steffen Schüssler und Sarah Berz als 2. Kassiererin, Sigi Vollmer als Jugendwartin und Susanne Szeder als Pressewartin bestätigt. Als Schriftführerin wurde Uschi Häseli und als Beisitzer wurden Jeanette Braun, Christoph Kreckwitz, Franz Reischauer, Pascal Sieben, Sabine Schambach und Klemens Wettig gewählt. Kerstin Simon kandidierte nach 13 Jahren nicht mehr für den Vorstand und wurde nach dankenden und anerkennenden Worten durch Thorsten Wettig unter großem Beifall der Versammlung mit einem großem Blumenstrauß verabschiedet. Als Kassenprüfer für das Jahr 2017 wurden Karl-Günther Kovacs und Albert Krämer gewählt. Danach wurden die Ergebnisse der Umfrage vorgestellt. Für seine Arbeit erhielt der Vorstand eine überwiegend positive Rückmeldung, die Vorschläge für ein erweitertes Sportangebot werden vom Vorstand bearbeitet, für die Zukunftswerkstatt hatten sich 12 Personen gemeldet. Über den Planungsstand zur Renovierung der veralteten Wasserleitungen im alten Teil der Horst-Schlager-Halle wurden die Mitglieder unterrichtet. Auch die Zukunft der SG Sörgenloch- Udenheim im aktiven Bereich des Fußballs wurde angesprochen und von der Versammlung angeregt diskutiert. Im Anschluss daran gab Thorsten Wettig noch einen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen in 2017: 01.04.: Frühjahrsputz in und um die Horst-Schlager-Halle und den Mehrgenerationenplatz; 09.-11.06: Kinderfreizeit vor Ort; 02.09. Flüchtlingsturnier auf dem Mehrgenerationenplatz in Zusammenarbeit mit dem Lions-Club Nieder-Olm; 23. und 24.09.: Kerb; 30.09.: Wandertag; 21.10.: Loriot-Abend; 02.12.: Kinderweihnachtsfeier; 16.12.: Teilnahme am Weihnachtsmarkt.

Foto (Susanne Szeder):
Hinten: v.l.n.r.: Joachim Hambach, Albert Krämer, Pascal Sieben, Thorsten Wettig, Willi Berz.
Vorne: v.l.n.r.: Karl-Günther Kovacs, Marianne Hinz, Efstratia Hanisch, Georg Hodrea.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 10. März 2017 findet um 20.00 Uhr die ordentliche Mitgliederversammlung des TuS Sörgenloch statt. Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich in das Sportheim der Horst-Schlager-Halle eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Sachberichte
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Neuwahl des Vorstandes
  5. Neuwahl der Kassenprüfer
  6. Ergebnisse der Befragung der Vereinsmitglieder und Sörgenlocher Bürger
  7. Informationen zur SG Sörgenloch/Udenheim
  8. Bearbeitung der eingegangenen Anträge
  9. Veranstaltungen 2017
  10. Verschiedenes

(Änderungen vorbehalten)

Schriftliche Anträge sind beim Vorsitzenden Thorsten Wettig (Mainzer Straße 12, 55270 Sörgenloch) einzureichen.

Der Vorstand des TuS Sörgenloch

Gymnastikgruppen als Torte und Törtscher bei der Sergelocher Fastacht

Bei der Straßenfassenacht in Sörgenloch beteiligten sich mehrere Abteilungen des TuS Sörgenloch am bunten Treiben des Fastnachtsumzuges von Sörgenloch.
Anlässlich ihres 25 jährigen Bestehens verkleidete sich die Männergymnastik als überdimensionale, lebendige Fastnachtstorte. Immer wieder formierten sich die einzelnen selbt gebastelten Tortenstücke zu einer übergroßen Geburtstagstorte. „Das ganze hat uns einige Samstag und einige Kisten Bier gekostet“, wurden sie in der Mainzer Allgemeinen Zeitung zitiert.

Passend dazu gingen die Damen der Frauengymnastik als Cup Cakes, auf rhoihessisch auch „Törtscher“ genannt auf die Straße. In ihren farbenfrohen Kostümen begeisterten sie die gesamte Narrenschar.
Schließlich marschierten Törtscher und Torte gemeinsam vereint zum Fastnachtsumtrunk in das Sörgenlocher Vereinsheim.

Als zukünftige Weltmeister 2034 beteiligten sich die Jugendfußballgruppen des Vereins am närrischen Geschehen.

5. Selztal-Cup Bouleturnier am 25.3.2017 – Anmeldung

Noch gut in Erinnerung ist allen das letzjährige Bouletunier der Boule-Abteilung des TuS Sörgenloch.

Bei bestem Wetter bewarben sich damals 37 Zweierteams um den Selztal-Cup der Bouleabteilung. Sogar aus dem etwa 150 km entfernten Wittlich war der Deutsche Meister  im tête à tète (Mann gegen Mann), Anthony Caquelard mit seinem Spielpartner angereist. Wie nicht anders zu erwarten war, setzten sich  die beiden Favoriten am Ende nach spannenden Wettkämpfen schließlich als Gewinner des 4. Selz-Cupes durch. Doch alle hatten ihren Spaß, ob jung oder alt, Frau oder Mann, Anfänger oder Ligaspieler.

Und nun ist es wieder so weit: Die Boule Abteilung lädt ein zum 5. Selztal-Cup am 25.3.2017.

Gespielt wird in Zweiermannschaften im Schweizersystem auf der Bouleanlage des Mehrgenerationen Platzes am Mühlweg in Sörgenloch.

Zuschauer undTeilnehmer sind herzlich eingeladen.

Anmeldungen sind bis zum 18.3.2017 unter boule.tussoergenloch@web.de oder telefonisch unter 06136 5741 bei Peter Veverka möglich. Die Startgebühr beträgt pro erwachsener Person 5 € und für Jugendliche unter 16 Jahren 2 €.
Einschreibung ist am Platz am Mühlweg in Sörgenloch am 25.3.2017 um 9.45 Uhr und Spielbeginn um 10.00 Uhr.