Kerb in Sörgenloch

Vom 23.9.16 – 25.9.16 feiert Sörgenloch seine Kerb.

kerb

Auch der TuS Sörgenloch beteiligt sich daran. Am Freitag findet das traditionelle Fußballspiel des Kerbejahrgangs gegen eine Auswahl prominenter Sörgenlocher Honoratioren auf dem Sportgelände des TuS statt. Ebenso betreibt der TuS neben dem Festplatz einen Weinstand mit leckerem Essen.

TuS startet mit Kerbespiel ins Kerbewochenende

2-turniersieg-saulheim-26-05-16_2

Den Anstoß zur Sörgenlocher Kerb am 23.09.2016 macht um 17:00 Uhr die F-Jugend des TuS mit einem Spiel gegen den FSV Saulheim. So können sich die Zuschauer schon einmal warm machen für den Höhepunkt des Abends: das Fußballspiel der „Sörgenlocher Urgesteine“ gegen die „Sörgenlocher Newcomer“, das um 18:00 Uhr auf dem Mehrgenerationenplatz beginnt. Denn nicht nur die F-Jugend freut sich auf das Spiel, auch die „Großen“ fiebern dem Spiel entgegen. Moderiert wird die Veranstaltung von Matthias Reinig. Für den kleinen Hunger und Durst ist wie immer bestens gesorgt.

 

Jugendtraining mit dem DFB-Mobil

Am 16.09.2016 kam das DFB-Mobil zu uns nach Sörgenloch, um mit unserer F-Jugend eine Trainingseinheit durchzuführen. Die beiden Jugend-Fußballtrainer vom Südwestdeutschen Fußballverband zeigten den Trainern und Kindern vom TuS „Tipps und Tricks“ zum altersgerechten Trainingsaufbau. Nach einer kurzen Besprechung mit den Kindern durften diese ihre motorischen und technischen Fähigkeiten in einer „Tummelphase“ unter Beweis stellen. Der „Passkönig“ wurde im Wettkampfmodus zwischen drei Teams ermittelt. Zum Abschluss wurde abwechselnd mit drei Teams im Modus 4 gegen 4 gespielt, wobei das Team mit dem ersten Gegentreffer ausgetauscht wurde.

jugend2016training

Die Beteiligung der Kinder war fantastisch und auch der notwendige Spaß war vorhanden. Neben der F-Jugend mit 15 Kindern, waren auch die Bambini’s an diesem Nachmittag mit Ihrem Training vertreten. Vor zwei Jahren haben wir mit 7 Kindern begonnen. Zurzeit trainieren und spielen ca. 30 Kinder beim TuS Jugendfußball.

Wir wollen uns alle beim DFB Mobil für die erfolgreiche „Kurzschulung“ bedanken.

Das Trainer-Team um,
Marcel Weber
Steffen Jung
Marco Koch
Christian Schlenz
und Marcel Heck

Wandertag mit dem TuS Sörgenloch

wanderer-10026-mediumAm 01.10.2016 veranstaltet der TuS Sörgenloch seinen Wandertag. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Place de Ludes. Auf festen Wegen geht es quer durch die Sörgenlocher Gemarkung. Unterwegs wird es eine Raststätte geben und wer dann nicht mehr zurücklaufen kann oder mag, darf gerne mit dem Verpflegungsfahrzeug zurück zum Sportheim fahren. Dort erwartet alle Wanderer (aber gerne auch Nichtwanderer) ab ca. 17:00 Uhr neben anderem Zwiebelkuchen und Bremser.

Bei sehr schlechtem Wetter schmeckt uns der Zwiebelkuchen bestimmt auch ohne Wanderung gleich um 14:00 Uhr im Sportheim.

wandertag2

Auf Ihr und Euer Kommen freut sich der Vorstand!

Tischtennis: Erste Herrenmannschaft unterliegt im Spitzenspiel

Am 3. Spieltag erwischte es  die erste Herrenmannschaft des TuS Sörgenloch . Im Spitzenspiel gegen die TTSG Selztal unterlag man nach spannenden und hochklassigem Kampf zum ersten Mal in der Bezirksoberliga.

erste2016b
1. TT-Mannschaft: Schmitt, Ruppe, Kreckwitz, Gröhl, Hönig, Jung

Auch eine 6:3 Führung reichte gegen  die jungen Selztaler Gäste nicht aus. In einem dramatischen Finale unterlag unsere erfahrene Mannschaft im Schlussdoppel mit 7:9.

Fußball: SG Sörgenloch/Udenheim verliert Spitzenspiel gegen TSV Ebersheim

Die Spielgemeinschaft SG Sörgenloch/Udenheim verlor am Freitag Abend das Spitzenspiel der Fußball B-Klasse Mainz Bingen-Ost in Ebersheim nach hartem Kampf mit 3:6.

ebersheimsoergi

Nach einem 1:4 Rückstand nach der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft mit großer Kampfkraft noch auf 3:4 in der zweiten Halbzeit aufschließen. Doch gegen Ende musste man doch eine klare Niederlage einstecken.

 

Hobby: Radtour von Sörgenloch nach Alzey (56 km Rundfahrt)

Eine schöne alternative Radroute zum allseits bekannten Selztalweg nach Alzey ist der Weg über Weinolsheim und Dolgesheim nach Alzey. Zurück geht es über die schönen rheinhessischen Dörfer Albig, Biebelsheim und Bechtolsheim.

dolgesheimalzeyalbigplanung60km
Ein Link zu einer interaktiven Karte zur Route zum Zoomen und Ausprobieren.
Wie immer radelt man dann von Sörgenloch nach Hahnheim und Köngernheim. Von dort geht es nach Friesenheim immer auf dem bekannten Selztalradweg. Doch nach Friesenheim verlässt man den Selztalweg und biegt nach links in Richtung Weinolsheim ab. Nach einer kurzen Steigung fährt man linker Hand ein kurzes Stück einen ungepflasterten Feldweg durch die Weinberge und folgt dann dem Weg nach Weinolsheim.

weinolsheim

Belohnt wird man durch einen wunderschönen Ausblick ins Selztal und den Petersberg.

dolgesheim

In Dolgesheim fährt man nicht der Radbeschilderung folgend in den Ort hinab sondern radelt bei der Turnhalle links über die Weinberge auf Wirtschaftswegen nach Gau Algesheim hinunter. Über Framersheim gelangt man auf einem schönen Radweg nach Alzey. Der Rossmarkt in Alzey lädt ein zu einer gemütlichen Rast.

alzeyrossmarkt2

Von Alzey aus fährt man dann durch ein kleines Industriegebiet entlang der Bahnstrecke nach Albig. Dort biegt man rechts auf den Radweg nach Biebelnheim. Durch ein liebliches Tal gelangt man nach Bechtolsheim und fährt entlang des Selztalweges wieder nach Friesenheim, Köngernheim und Hahnheim nach Sörgenloch.

Die gesamte Strecke von 56 km enthält nur eine kleine Steigung nach Weinolsheim, der Rest geht gemütlich über Radwege entlang von Tälern mit schönen Ausblicken in die Weinberge des rheinhessischen Hügellandes und schönen Ortsdurchfahrten durch die kleinen urtypischen rheinhessischen Dörfer.

Neue Kursangebote beim TuS: ‚In Bewegung bleiben‘ und Zumba

Wegen der großen Nachfrage gibt es ein weiteres Mal den Kurs „In Bewegung bleiben“, ein Sportangebot, das sich an Männer und Frauen ab 60 Jahren richtet, die Freude daran haben sich in einer Gruppe Junggebliebener sportlich zu betätigen.

Die Kursleiterin Hannelore Hübner wird in 10 Übungseinheiten zu je 60 Minuten mit kurzweiligen, koordinativen und kräftigenden Übungen alle wichtigen Muskelgruppen trainieren und dabei auch die Beweglichkeit und Balancefähigkeit fördern.

Los geht es am Dienstag, 13.09.2016 in der Horst-Schlager-Halle.

Der Kurs ist kostenpflichtig und kostet für Mitglieder des TuS Sörgenloch 20,- €, für Nichtmitglieder 35,- €. Um Anmeldung für dieses Kursangebot wird bis zum 11.09.2016 gebeten, Teilnehmerkarten können bei Susanne Szeder unter 06136 73 85 (ab 19:00 Uhr) erworben werden.

 

Auch bei Zumba-Fitness gibt es einen neuen Kurs mit Sabine Schambach: er startet am 08.09.2016 um 20:30 Uhr in der Horst-Schlager-Halle, umfasst 10 Einheiten á 60 Minuten. Der Kurs ist kostenpflichtig und kostet für Mitglieder des TuS Sörgenloch 20,- €, für Nichtmitglieder 45,- €. Um Anmeldung für dieses Kursangebot wird bis zum 06.09.2016 gebeten, Teilnehmerkarten können bei Susanne Szeder unter 06136 73 85 (ab 19:00 Uhr) erworben werden.

zumba

Jubiläum: 50 Jahre Gymnastik beim TuS

In einer Feierstunde feierte die  Gymnastikabteilung des TuS Sörgenloch ihr 50jähriges Bestehen.

Torsten Wettig, der Vereinsvoritzende des TuS, berichtete, dass seit 1966 die Gymnastikabteilung mit ihren drei festen Übungsgruppen ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens darstellt.  Er würdigte in dieser Feierstunde die kontinuierliche Leistungen und die Arbeit der Damen-Seniorengruppe ‚Seelocher Spätles‘, der Frauenausgleichsgymnastik und der Frauen Mittwochsgruppe während dieser langen Zeit.

Ansprache

Später kamen noch zwei weitere Herrengymnastikgruppen und mehrere Kursangebote wie Zumba, die Tanzgruppe und die Gruppe ‚Senioren mobil mit Musik‘ hinzu.

DamenGym

Die Damen der Gruppe ‚Senioren mobil mit Musik‘, eine Kooperation des TuS mit dem Sörgenlocher Seniorenheim, zeigte während der Feierstunde ihr vielfältiges Bewegungsprogramm.

zumba

Sportlicher ging es bei der Darbietung der Zumba-Gruppe zu.

Zuschauer

Sie rissen die anwesenden Gäste zu Begeisterungsstürmen mit.

SceepRooping

Abgerundet wurde das Programm durch die Darbietung der Rope Skipping Gruppe des befreundeten TV Udenheim.